Hessenhauhöhle jetzt Riesenhöhle

Wie die Arge Blaukarst am 22.7.2015 auf ihrer Homepage mitteilte, ist die Hessenhauhöhle bei Berghülen seit Anfang Juli mit nun 5.033 m Länge die 3. Riesenhöhle auf der Schwäbischen Alb. Mehrere erfolgreiche Forschungstouren in den Nordteil der Höhle haben zum entscheidenden Längenzuwachs beigetragen. Es handelt sich dabei um den Höhlenast, der mindestens bis Laichingen führen muss, . . . → Weiterlesen: Hessenhauhöhle jetzt Riesenhöhle

Neue Broschüre über die Hessenhauhöhle

Wie die Arge Blaukarst auf ihrer Homepage ankündigt, wird am Blaubeurer Erlebniswandertag (1. Mai 2014) eine neue Broschüre über die Hessenhauhöhle veröffentlicht. Näheres dazu auf der Homepage der Arge Blaukarst.

Die Broschüre kann bis 10. März 2014 vorbestellt werden und kostet dann nur 5 Euro (statt 7 Euro), zzgl. Versandkosten. Bestelladresse: <info at blauhoehle.de>

Dazu gibt . . . → Weiterlesen: Neue Broschüre über die Hessenhauhöhle

Im nächsten Jahr wird 40-jähriges Bestehen gefeiert

Münsingen-Böttingen. (ra). Fritz Mammel bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender der Arge Grabenstetten. Der höhlenkundliche Verein feiert im nächsten Jahr sein 40-jähriges Bestehen.

Harmonie, Kameradschaft und gemeinsame Ziele bestimmen das Vereinsleben in der Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten. Seit sich vor vier Jahren eine Gruppe abgespaltet hat, herrscht wieder Frieden in der 143 Mitglieder zählenden höhlenkundlichen Vereinigung, . . . → Weiterlesen: Im nächsten Jahr wird 40-jähriges Bestehen gefeiert

5. Siphon (Richtung Süden) in der Hessenhauhöhle erreicht

Die Arge Blaukarst teilt heute auf ihrer Homepage mit, dass der mittlerweile 5. Siphon in der Nordblau Richtung Süden erreicht wurde. Die Hessenhauhöhle ist nunmehr 3,6 Kilometer lang. Neben der Vermessung wurden auch Bilder aufgenommen, die erstmals auf der Verbandstagung am 17. August in Bad Mitterndorf gezeigt . . . → Weiterlesen: 5. Siphon (Richtung Süden) in der Hessenhauhöhle erreicht

Hessenhauhöhle 3,5 Kilometer lang

Wie die Arge Blaukarst am 6.6.2012 auf ihrer Homepage mitteilte, gelang anlässlich einer Biwaktour vom 2.-3.6 die weitere Erforschung der Nordblau Richtung Süden. Dabei wurde nach dem bereits bei der letzten Tour durchtauchten „Tiefgaragen“-Siphon 317 Meter Neuland entdeckt und vermessen. Der Umkehrpunkt liegt an einem 10 Meter tiefen Abbruch, der Gang führt sehr großräumig weiter Richtung . . . → Weiterlesen: Hessenhauhöhle 3,5 Kilometer lang

Arge Blaukarst wird eingetragener Verein

Am Sonntag, 13. Mai 2012, haben die Mitglieder der Arge Blaukarst beschlossen, sich als eingetragener Verein beim Amtsgericht registrieren zu lassen. Wie in der aktuellen Pressemitteilung der Arge Blaukarst zu lesen ist, soll beim Finanzamt auch die Gemeinnützigkeit beantragt werden.

Außerdem gibt die Arge Blaukarst bekannt, dass auch der dritte, „Tiefgarage“ genannte Siphon flussabwärts in der Nordblau . . . → Weiterlesen: Arge Blaukarst wird eingetragener Verein

Blau-Färbeversuch, zweiter Teil -Update-

Wie Arge Blaukarst und Arge Blautopf übereinstimmend am 1. Mai auf ihren Homepages mitteilten, ist der regionale Färbeversuch am 28. April durchgefüht worden. In der Kläranlage Ost in Laichingen und der Hölloch-Doline in Zainingen (dem ehemaligen Schluckloch der dortigen Kläranlage) wurden Uranin und Amidorhodamin G eingegeben. Die Ergebnisse (und somit der Erfolg der Aktion) werden in . . . → Weiterlesen: Blau-Färbeversuch, zweiter Teil -Update-

Blau-Färbeversuch, erster Teil -Update-

Wie die Südwestpresse heute berichtet, ist der erste Teil des Färbeversuches im Blauhöhlensystem und der Hessenhauhöhle am vergangenen Wochenende durchgeführt worden. Ergebnisse werden wohl erst in den kommenden Tagen bekannt.

Am kommenden Wochenende wird in Zainingen und Laichingen ein regionaler Färbeversuch durchgeführt, der über die Fließwege des Wassers vor allem in Bezug auf die Nordblau in der . . . → Weiterlesen: Blau-Färbeversuch, erster Teil -Update-

Bestens besuchter Gästeabend in der Falkensteinhalle

Das Interesse am neuen Detailplan der Falkensteiner Höhle war groß. Foto: Michael Rahnefeld

GRABENSTETTEN (ra). An Gästen mangelte es nicht: Rund 350 Höhleninteressierte gingen am Samstagabend in der Falkensteinhalle zu Grabenstetten mit auf eine virtuelle Reise in die „fantastische Unterwelt der Alb“.

Strahlende Gesichter bei den Veranstaltern: Die Arbeitsgemeinschaft (Arge) Höhle und Karst Grabenstetten hatte zum Gäste- und . . . → Weiterlesen: Bestens besuchter Gästeabend in der Falkensteinhalle

Hessenhauhöhle knackt 2-Kilometer-Marke

Im Blaubach (Arge Blaukarst, Foto: Andreas Schober, Assistenz: Jürgen Bohnert)

Nachfolgend eine Pressemitteilung der Arge Blaukarst vom 7.9.2011:

Am vergangenen Wochenende konnte in der Hessenhauhöhle bei Berghülen im Rahmen einer 30-stündigen Biwaktour die Gesamtlänge auf 2042 Meter erhöht werden.

Der Blaubach, ein hinter dem Suppinger Siphon nach West-Süd-West ziehender Zubringer, konnte bis zu einem 250 m von . . . → Weiterlesen: Hessenhauhöhle knackt 2-Kilometer-Marke