Vorsicht bei Befahrung der Brunnensteighöhle bei Bad Überkingen

Mitglieder der Arge Grabenstetten haben festgestellt, dass in der Brunnensteighöhle bei Bad Überkingen etwa 15 Meter nach dem Eingang an der Rückseite eines Felsblocks mit Bauschaum Glasscherben fixiert wurden. Diese Stelle eignet sich gut, um sich mit den Händen daran weiterzuziehen. Hier ist also Vorsicht geboten, um nicht mit blutenden Händen die Höhle verlassen zu müssen.
Solch . . . → Weiterlesen: Vorsicht bei Befahrung der Brunnensteighöhle bei Bad Überkingen

Stellenausschreibung: Höhlenführer/-in für die Gutenberger Höhlen

Die Gemeinde Lenningen sucht Leute, die in die Gutenberger Höhlen führen. Mehr auf der Homepage der Gemeinde, Direktlink . . . → Weiterlesen: Stellenausschreibung: Höhlenführer/-in für die Gutenberger Höhlen

Erster Höhlenfisch Europas in Aachquellhöhle entdeckt

Joachim Kreiselmaier, Höhlentaucher von den „Freunden der Aachhöhle“, hat eine sensationelle Entdeckung gemacht: Den ersten Höhlenfisch Europas, eine Schmerle. Gefunden wurde dieser in der Aachquellhöhle.

Mehr dazu in der zugehörigen Pressemitteilung.
Weitere Meldungen dazu:
SWR1
Stuttgarter . . . → Weiterlesen: Erster Höhlenfisch Europas in Aachquellhöhle entdeckt

Dettinger Höllochschacht bis 1. Mai 2018 gesperrt

Der Dettinger Höllochschacht (7422/15) ist bis 1. Mai 2018 komplett gesperrt. Grund ist ein länger laufendes Fledermausmonitoring mit Lichtschranke.

Fledermauslichtschranke im Dettinger Höllochschacht, Foto: Christian Dietz

Im Laufe des Sommers 2016 wurde das alte Höhlentor ausgebaut und in eine Fledermauslichtschranke verwandelt, ein neues Höhlentor wurde direkt am Eingang errichtet. Ab 1. Mai 2018 ist der Zugang wieder, . . . → Weiterlesen: Dettinger Höllochschacht bis 1. Mai 2018 gesperrt

Immer tiefer in die Alb hinein

Tiefe Schächte, enge Spalten machen es schwierig: Die Seligengrundhöhle Foto: Tobias Tränkle

Grabenstetten. Wenn Die Arbeitsgemeinschaft Höhle- und Karst Grabenstetten zum jährlichen Gäste- und Informationsabend lädt, dann dürfen die Besucher in der Falkensteinhalle mit Neuigkeiten aus der „Unterwelt“ rechnen. So auch am Samstag. Die jüngsten Forschungsergebnisse, die den gut 250 Zuhörern in Film und Foto präsentiert . . . → Weiterlesen: Immer tiefer in die Alb hinein

Warum Höhlenbären ausstarben

Bericht im aktuellen Spektrum . . . → Weiterlesen: Warum Höhlenbären ausstarben

Neu erschienen: Jahresheft 2015 und Unterwelten 2017

Die Arge Grabenstetten hat das neue Jahresheft und den neuen Kalender „Unterwelten“ veröffentlicht, mehr dazu hier:
Jahresheft 2015
Unterwelten 2017

Magazin und Kalender können auf den jeweiligen Infoseiten . . . → Weiterlesen: Neu erschienen: Jahresheft 2015 und Unterwelten 2017

Höhlen der ältesten Eiszeitkunst: Frei drehbare 3D-Computermodelle

Das Landesamt für Denkmalpflege hat im Rahmen des UNESCO-Welterbestätte-Antrags jetzt 3D-Modelle der fraglichen Höhlen erstellen lassen:

Link zur Pressemitteilung

Link zu . . . → Weiterlesen: Höhlen der ältesten Eiszeitkunst: Frei drehbare 3D-Computermodelle

Thema Fuchsbandwurm

Aktueller Artikel bei . . . → Weiterlesen: Thema Fuchsbandwurm

Neu erschienen: Cave Pearls of Meghalaya Vol 2

Cave Pearls of Meghalaya Vol 2 ist jetzt erhältlich.

Preis ist €45.- plus €7.- für Versand ab Deutschland.

Dafür bekommt ihr 344 Seiten spannende Berichte über eines des interessantesten Karstgebiete Asiens mit Karten, Höhlenplänen und Bilder in bester Farbdruck-Qualität, und eine DVD mit den Plänen, und ein paar Filmen (auch was zum Lachen).

Zu bestellen bei: Thomas Arbenz <thomas . . . → Weiterlesen: Neu erschienen: Cave Pearls of Meghalaya Vol 2