Der Böttinger Marmor

Direktbestellung <info at arge-grabenstetten.de?subject=Bestellung%20%C3%BCber%20Homepage>

Bunter Fels aus heißen Quellen
56 Seiten, Staatsanzeiger Verlag Stuttgart, 2003
Hrsg. von W. Rosendahl, M. López Correa, C. Gruner & T. Müller
Grabenstetter Höhlenkundliches Heft 6. ISBN: 3-929981-48-3.

Preis: 6 Euro zzgl. Versandkosten

Der rötliche „Marmor“ ist vor 14 Millionen Jahren durch vulkanische Aktivitäten in der Region zwischen Schopfloch (Randecker Maar) und Böttingen entstanden. In dem Buch wird die Entstehungsgeschichte verständlich und ausführlich dargestellt. Die Autoren, zumeist Geo-Wissenschaftler, erläutern fossile Pflanzen- und Tierfunde sowie ihre Bedeutung für die Forschung.

[Stand: 12/2010]