Neuland in der Falkensteiner Höhle!

Zusammenfassung:
Forscher der Arge Grabenstetten konnten zwischen Mitte Juli und Mitte September 2018 im Bereich des Fuchsbaus in der Falkensteiner Höhle einen über 200 Meter langen Seitengang finden und erforschen. Der Seitengang ist von wechselnder Größe und Raumform, insgesamt jedoch deutlich kleiner als der Hauptgang der Falkensteiner Höhle. Es wurde ein Gerinne entdeckt, das der Falkensteiner Höhle zufließt. Der Seitengang verläuft in Richtung . . . → Weiterlesen: Neuland in der Falkensteiner Höhle!

Broschüre Falkensteiner Höhle: Pressemeldungen

Einige Pressemeldungen zur neu erschienenen Broschüre über die Falkensteiner Höhle:

Geislinger Zeitung/SWP (17.8.17)

Reutlinger GEA . . . → Weiterlesen: Broschüre Falkensteiner Höhle: Pressemeldungen

Sicherheitshinweis: Rechter Eingang des Elsachbröllers einsturzgefährdet!

Sicherheitshinweis!

Der rechte Eingang des Elsachbröllers ist derzeit EINSTURZGEFÄHRDET!
Wir raten dringend von einer Befahrung ab!

Es haben sich nach wenigen Metern mehrere Blöcke im Deckenbereich gelockert und sind dabei, den Schlufgang zu versperren. Der Versuch, diese Stelle zu passieren, ist lebensgefährlich. Wir bitten alle, eventuelle Befahrungspläne bis auf weiteres zu verschieben. Sobald der Zugang wieder möglich ist, geben . . . → Weiterlesen: Sicherheitshinweis: Rechter Eingang des Elsachbröllers einsturzgefährdet!

Immer tiefer in die Alb hinein

Tiefe Schächte, enge Spalten machen es schwierig: Die Seligengrundhöhle Foto: Tobias Tränkle

Grabenstetten. Wenn Die Arbeitsgemeinschaft Höhle- und Karst Grabenstetten zum jährlichen Gäste- und Informationsabend lädt, dann dürfen die Besucher in der Falkensteinhalle mit Neuigkeiten aus der „Unterwelt“ rechnen. So auch am Samstag. Die jüngsten Forschungsergebnisse, die den gut 250 Zuhörern in Film und Foto präsentiert . . . → Weiterlesen: Immer tiefer in die Alb hinein

Unfall in der Falkensteiner Höhle

Am Sonntagmittag, 14.6.2015, verletzte sich ein Höhlengänger aus Bayreuth in der Reutlinger Halle so schwer am Arm, dass er nicht mehr selbstständig die Höhle verlassen konnte. Die Rettung des Verletzten durch die Höhlenrettung dauerte bis fast Mitternacht, er wurde inzwischen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nachfolgende Pressemitteilungen hierzu, diese werden noch ergänzt:

Presseportal

SWR

Reutlinger Generalanzeiger

Stuttgarter Nachrichten

Spiegel Online

Bild

SWR mit kurzem . . . → Weiterlesen: Unfall in der Falkensteiner Höhle

Falkensteiner Höhle erneut bei „JUGEND FORSCHT“

Die Höhlen-AG des technischen Gymnasiums Tübingen von Manfred Brenner ist erneut bei JUGEND FORSCHT mit einer Arbeit über die Falkensteiner Höhle angetreten, siehe Bericht (von unserem Mitglied Alexander Maier) im . . . → Weiterlesen: Falkensteiner Höhle erneut bei „JUGEND FORSCHT“

Vorträge zum Blauhöhlensystem

Berghülen/Blaubeuren. Am bevorstehenden Wochenende, Samstag, dem 12., und Sonntag, dem 13. Januar, finden zwei Blau-Vorträge statt: Am  Samstag um 19 Uhr ist ein Vortragsabend der Arge Blaukarst in Berghülen in der Auhalle geplant. Die Hessenhauhöhle ist aktuell 3,8 Kilometer lang, teilt dazu Thilo Müller von Arge Grabenstetten mit. Es wird der aktuelle Forschungsstand vorgestellt, . . . → Weiterlesen: Vorträge zum Blauhöhlensystem

Detailplan Falkensteiner Höhle und Elsachbröller erschienen

Der 20. Band in der Reihe der Grabenstetter höhlenkundlichen Hefte ist erschienen: Der Detailplan Falkensteiner Höhle und Elsachbröller im Maßstab 1 : 200. Seit dem Gästeabend kann er bei der Arge Grabenstetten zum Preis von 30 Euro (plus 7 Euro Versandkosten, da Paket) bezogen werden. Eine kurze Beschreibung findet sich hier.
Bestellungen bitte am besten per Mail . . . → Weiterlesen: Detailplan Falkensteiner Höhle und Elsachbröller erschienen

Bestens besuchter Gästeabend in der Falkensteinhalle

Das Interesse am neuen Detailplan der Falkensteiner Höhle war groß. Foto: Michael Rahnefeld

GRABENSTETTEN (ra). An Gästen mangelte es nicht: Rund 350 Höhleninteressierte gingen am Samstagabend in der Falkensteinhalle zu Grabenstetten mit auf eine virtuelle Reise in die „fantastische Unterwelt der Alb“.

Strahlende Gesichter bei den Veranstaltern: Die Arbeitsgemeinschaft (Arge) Höhle und Karst Grabenstetten hatte zum Gäste- und . . . → Weiterlesen: Bestens besuchter Gästeabend in der Falkensteinhalle

Gäste- und Info-Abend am 12. November

GRABENSTETTEN (ra) Die regionale Höhlenforschung und ein neuer Detailplan der Falkensteiner Höhle stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt beim Gäste- und Informationsabend der Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten.
„Die Arge Grabenstetten hat schon zu Beginn der 1990er Jahre damit begonnen, die Falkensteiner Höhle im Maßstab 1:200 neu zu vermessen“, informiert Geschäftsführer Thilo Müller von der . . . → Weiterlesen: Gäste- und Info-Abend am 12. November