Höhlenbuch der Südwest Presse im Handel

ULM. Die Touren der Südwest Presse Ulm durch die Höhlen der Alb sind abgeschlossen, seit vergangenen Samstag ist der neue Höhlenführer der Südwest Presse auf dem Markt. Redakteure und Fotografen, die die unterirdischen Räume zusammen mit erfahrenen Führern erkundet haben, stellten das mehr als 100 Seiten umfassende Buch in der Ulmer Buchhandlung Gondrom vor. 14 Höhlen werden darin ausführlich beschrieben. Das Buch erscheint in der Reihe „Unterwegs“, in der bereits der Radführer und die Lonetalführer präsentiert wurden. Die Buchreihe „Unterwegs“ erscheint im Verlag Klemm und Oelschläger, das Höhlenbuch kostet 9,80 Euro.

Der neue Höhlenführer enthält neben interessanten Texten farbige Aufnahmen, die viele Details zeigen sowie Funde aus der Eiszeit, die in Höhlen der Alb ausgegraben wurden. Der Service für Höhlenbesucher wird groß geschrieben: Die Anfahrtswege sind auf kleinen Karten markiert, Freizeitangebote in der Nähe der Höhlen werden aufgeführt und Bushaltestellen in der Nähe der Höhlen mitgeteilt.

Kommentare sind hier nicht möglich