Info-Veranstaltung zur Falkensteiner Höhle

Christoph Gruner

GRABENSTETTEN. Wer sich schon immer einmal von einem Höhlenforscher  über die Geschichte und Entstehung der Falkensteiner Höhle informieren lassen wollte, hat am kommenden Sonntag, 18. Oktober, Gelegenheit dazu.

In Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Schopflocher Alb laden Reiner Enkelmann von der Volunteergruppe „Naturschutzgebiet Teck“ und Christoph Gruner von der „Arge Karst und Höhle Grabenstetten“ Interessierte um 9.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein. Es besteht die Möglichkeit einer kurzen Befahrung der Höhle.

Voraussetzung sind warme Wechselkleidung, Schutz- oder Fahrradhelm, Gummistiefel und Taschenlampe. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Verbindungsstraße zwischen Grabenstetten und Bad Urach.

Infos unter www.teckberg.de

Kommentare sind hier nicht möglich