Über die Forschungen im Teufelsklingenbröller

HEUBACH Am Samstag, dem 19. Januar, berichtet die Arbeitsgemeinschaft Teufelsklingenbröller ab 19 Uhr in einem zweiteiligen Vortrag in der Aula des Rosenstein-Gymnasium in Heubach über die Forschungen im Teufelsklingenbröller.

Karsten Gessert präsentiert hierbei Bilder, Forschungsergebnisse und einen neu zusammengestellten und erweiterten Film über die Forschungsergebnisse aus dem Jahre 2007. In der Pause bieten Schüler Erfrischungsgetränke an.

Einlass in den Vortragsraum ist ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

Kommentare sind hier nicht möglich