Auch „Kohlhaldehöhle“ kann besichtigt werden

SONTHEIM Der Höhlenverein Sontheim veranstaltet sein traditionelles Höhlenfest an der Sontheimer Höhle am kommenden Pfingstsonntag, 27. Mai, mit einem abwechslungsreichen Programm.

Festbeginn im Festzelt ist um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst. Ab 11 Uhr beginnt die während des ganzen Tages gebotene musikalische Unterhaltung durch Blasmusikkapellen. Ab 11.30 Uhr besteht die Möglichkeit, Warmes zu essen. Gegen 17 Uhr steht der musikalische Ausklang mit dem Musikverein Böttingen auf dem Programm.

In der Sontheimer Höhle gibt es laufend Führungen. Zudem ist die kostenlose Besichtigung der tropfsteinreichen „Hinteren Kohlhaldenhöhle“ möglich, die aus Gründen der Erhaltung nur an wenigen Tagen im Jahr überhaupt geöffnet wird.

Kommentare sind hier nicht möglich