Im Osten Serbiens Spuren einer 29.000 Jahre alter Siedlung entdeckt

BELGRAD Serbische Archäologen sollen die Reste einer etwa 29.000 Jahre alten Siedlung im Osten des Landes entdeckt haben. Das meldet die Deutsche Nachrichtenagentur. Der Fundort befinde sich in einer unzugänglichen Höhle oberhalb der Donau, an einer als Eisernes Tor bekannten Stelle, berichteten laut dpa Belgrader Medien.

Weiterlesen …

Steinbruchfest am 17. und 18. September in Böttingen

GRABENSTETTEN/BÖTTINGEN (ra) Trotz Bundestagswahl veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten am kommenden Wochenende in ihrem Vereinsheim am Marmorsteinbruch in Münsingen-Böttingen ihr traditionelles Steinbruchfest. Der „Tag des Geotops“ am kommenden Sonntag, 18. September, passt dabei voll ins Programm.

Mit Exkursionen und Vorträgen will die höhlenkundliche Vereinigung am kommenden Wochenende, 18. und 19. September, in Böttingen wieder die Öffentlichkeit über ihre Tätigkeit informieren. Der Verein lädt dazu an sein Vereinsheim beim ehemaligen Marmorsteinbruch in Böttingen ein.

Weiterlesen …